↑ Index | Instagram | Facebook | Deutsch | PS-Photo




Geführte Skitouren auf die Vulkane Südchiles. 15-23 September



Skitouren auf den Vulkanen Chiles – eine perfekte Kombination von großen Skibergen, atembraubender Landschaft und faszinierender Kultur!

Die Anden sind die längste Bergkette der Erde, mit einer Erstreckung von 7000 km. In Chile erstrecken sie sich von der trockenen Atacama-Wüste über die chilenischen Hochanden bis hin zu den Gipfel und Regenwäldern Patagoniens und Feuerlandes. Da muss es dazwischen ja gute Gebiete zum Skitourengehen geben…und einige der besten Skigipfel stehen im Süden Chiles.
Diese Vulkana bieten fantastische Skitourenmöglichkeiten, umgeben von Wäldern, Seen und noch mehr Bergen. Im Oktober und September bieten diese Gipfel Top-Tourenbedingungen. Winterstürme bringen viel Schnee, im September kommt mit Einzug des Frühlings auch stabileres Wetter. Da kann man schon noch Schwünge im Pulverschnee erwischen, aber insbesondere ist es der Firn-Schnee, der hier legendär gut ist. Dazu kommen eine faszinierende Kultur, leckere Küche, Thermalquellen, und sogar in die Krater aktiver Vulkane kann man blicken.
Insgesamt bin ich selber über ein Jahr in den Anden unterwegs gewesen. Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Donny Roth und Chile Powder Adventures. Donny ist ein AMGA (American Mountain Guide Association) Skiführer, der in Chile sein zweites zu Hause gefunden hat. Zusammen bringen wir viel lokale Erfahrung in diese Skitourenreise. Donny`s Trips sind sehr exklusiv, in enger Zusammenarbeit mit Einheimischen, und es ist eine großartige Möglichkeit, eine Gruppe in sein Programm zu bringen.

Es gibt dutzende Vulkane in der Region, jeder hat einen eigenen Charakter. Zusammengenommen haben wir die meisten davon schon mit Ski gemacht. Einige stechen aber als Skitourenziele besonders hervor, auch in Hinblick einer Optimierung der Zeit auf so einer Reise.

Zeitraum: 15-23 September
Preis: 3200 USD / 2740 EUR / 26160 NOK. Beinhaltet sind This includes guiding by ACMG/AMGA-zertifizierte Guides, Unterkunft, alle Mahlzeiten, ein paar alkoholische Getränke, Transport während der Touren, und Besuche in den Thermalquellen.

Ablauf:

Treffpunkt in Temuco am 15. September; von dort aus Skitouren 16.-19.
Der Ort Malacahuello ist der Ausgangspunkt für Skitouren an den Vulkanen with the goal of Lonquimay (2865m), Sierra Nevada (2554m) und Llaima (3125m). Dort gibt es auch fantastische Thermalquellen und Restaurants.

Transport von Malalcahuello nach Pucón am 19 Semptember; von dort aus Skitouren 20.-22.
Von Pucón aus geht es auf die Vulkana Villarrica (2847m) und Quetrupillan (2360m). Auch hier gilt – nach den Skitouren gibt es köstliches Essen und Besuche der Thermalquellen. Der 23. ist Abreisetag.