↑ Index | Instagram | Facebook | Deutsch | PS-Photo




Skitouren in Svanetien
Georgien, Kaukasus. Januar - März 2019



Skitouren inmitten der höchsten Gipfel Europas, mit entlegenen Tälern, und authentischen, alten Dörfern. Skitouren hier sind ein echtes Abenteuer.

Ich bin seit 2006 mit Ski im Kaukasus unterwegs, und Swantien ist etwas ganz besonderes. Die Skitouren gehen bis auf über 3000m, im Schatten bekannter Kaukasus-Gipfel: Shkhara (5193m), Tetnuldi (4856m) und Ushba (4710m).
Skitouren am Rande und Dach Europas! Georgien ist mein zweites zuhause (ich lebe einen guten Teil des Jahre in Tbilisi) und ich arbeite eng mit der lokalen Bevölkerung zusammen, so dass der Tourismus in der Region ihnen zu Gute kommt.

Swantien hat einfach die richtige Mischung aus Bergen, gutem Schnee, Szenerie, legendäre Gastfreundschaft, und Kultur. Neben viel unverspurten und entlegenem Gelände gibt es das fantastische Freeride-Gelände im Skigebiet Tetnuldi. Diese moderne, aber abenteuerliche Skigebiet hat seinen eigenen georgischen Touch und Charme.
Die Region ist nach wie vor wenig bekannt für Skitouren, und bietet meist tolle Schneeverhältnisse von Januar bis März. Der Chaaladi-Gletscher am Fuße von Ushba (4710m) und Chatyn-Tau (4412m) gehört zu meinen Lieblings-Skitouren.

Unten Bilder vom letzten Jahr!

Unterkunft:

Wir wohnen zunächst in einem einfachen, aber sauberen und komfortablen Gästehaus Edelweiss (>> mehr Info), it Doppelzimmern (jedes Zimmer hat Bad und Dusche). Für Essen ist gesorgt - die Gastgeber kochen reichliche Mahlzeiten aus lokaler Küche. Wir werden auch 2 Nächte in Becho oder Ushguli bleiben (je nach Verhältnissen) - hier wohnen wir in sehr einfachen Unterkünften. Das sind entlegene Dörfer, aber mit einer echten swanetischen Atmosphäre.

Datum:
Die 8-Tages-Touren sind buchbar im Januar - Februar und März sind bereits ausgebucht. 
Tagestouren im Februar und März sind allerdings auf Anfrage noch möglich! 

Ablauf des Standart-Programmes - 8 Tage, 6 Tage Skitouren:
1. Tag: Abholung vom Flughafen Kutaissi - für Gäste aus dem deutschen Sprachraum empfiehlt sich die Verbindung Memmingen/München - Kutaissi. Transfer nach Mestia in 4x4 (ca. 5 Std.). Abholung von Tbilisi ist auch möglich - bitte anfragen.
2. Tag: Eingehtour im Skigebiet Tetnuldi. Equipment- und Sicherheits-Check.
3 - 4. Tag: Skitouren von Mestia aus. Zum Beispiel: Chaaladi glacier.
5. - 7. Tag: Skitouren rund um Becho oder Ushguli.
8. Tag: Transfer retour nach Kustaisi (oder Tbilisi)

Ein detailiertes Program gibt es mit bei mir nicht - wir entscheiden die Touren in Abhängigkeit von den Schneebedingungen und der Lawinensituation, sowie von der Gruppenfähigkeit. Meine Guides und ich kennen die Region sehr gut und wir tuen unsere bestes, jeden Tag die besten Skitouren zu finden. Neben lokale Guides arbeite ich auch mit anderen ACMG und UIAGM/IFMGA-Guides zusammen, die in der Region arbeiten. So sind bestmögliche Informationen über die Schnee- und Lawinenlage vorhanden.

Kürzere oder längere Trips können auch gebucht werden, wie auch Städtetouren in Tbilisi. Bitte bei Interesse um Details anfragen.

Preis (Paket für 8 Tage, wie oben):
• 1190 EUR/Person für 3 - 4 Teilnehmer (1 oder 2 Guides in Abhängigkeit der Tour)
• 1059 EUR/Person für 5 - 8 Teilnehmer (2 Guides)

Leistung:
• Guides - Association of Canadian Mountain Guides (ACMG) & Georgian Mountain Guide Association (GMGA)
• 6 Tage Skitouren
• Transport vor Ort & im Land
• Unterkunft
• 2 reichhaltige Mahlzeiten pro Tag (da fehlt es an nichts) in Svanetien
• Liftpässe für Tetnuldi Resort
• Viel Spass!

Es besteht die Möglichkeit, nur das Guiden zu buchen, und Transport, Unterkunft und Essen selber direkt an die Einheimischen zu zahlen. Das ist in den meisten Fällen günstiger. Wir können dennoch alles für Euch organisieren.